„Unsere Schule ist bunt“

In unserer Projekt-Woche ging es darum, jeden in seiner Vielfalt wahrzunehmen, wert zu schätzen und jeden Menschen so anzunehmen, wie er ist. Denn nur in der Wertschätzung von Vielfalt ist ein gleichwertiges und respektvolles Miteinander möglich.

Die Inhalte der Projekte waren so vielseitig wie die Schule selbst. Es ging um Themen wie Kinderrechte, Spiele/Gerichte/Sprachen rund um die Welt oder auch um vertrauensbildende Maßnahmen sowie die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Thema Vielfalt. In den Projekten wurden die Lehrer*innen auch tatkräftig von den Mitarbeiter*innen der OGS unterstützt – Gemeinschaft über Unterricht hinaus!

Der Abschluss der Projektwoche fand dann am Freitagmittag mit allen Kindern, Mitarbeitern und den Eltern auf dem Schulhof statt. Da präsentierten die Klassen und das Kollegium die gemeinsamen Westhausen-Team-Regeln und es entstand ein Gemeinschaftsbild aus Wimpeln. Darauf waren die Buchstaben des Schulnamens mit den Fingerabdrücken aller Kinder gestaltet. Anschließend führten alle mit viel Spaß und Freude den eingeübten Tanz zu dem Lied „Es sind alle dabei“ auf. Das machte sofort auch allen Eltern und Geschwistern Spass, so dass alle zum Abschluss des Festes diesen Tanz direkt gemeinsam noch ein zweites mal tanzten. Dazwischen war Zeit für gute Gespräche und eine Stärkung vom reichhaltigen multi-kulti Buffet, welches die Eltern vorbereitet hatten.

Diese Projektwoche wurde darüber hinaus von Wissenscchaftlern der RU Bochum im Rahmen des DigiSchukoMPK Projektes unterstützt. Im Sinne der interdisziplinären Zusammenarbeit mischten sie sich unter die Kinder und packten tatkräftig mit an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mehr aus dem Tagebuch