Allgemein

Dortmunder Modell

 

DoMo

Das Projekt „Dortmunder Modell“ wird an unserer Schule seit dem Schuljahr 2010/11 durchgeführt. Studentinnen und Studenten der Dortmunder TU fördern Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund, die keine ausreichenden Deutschkenntnisse haben. Der Förderunterricht findet wöchentlich 2 Stunden in Deutsch, Mathematik oder Sachkunde statt. Zusätzlich hospitieren die Studenten zwei Stunden wöchentlich in den Klassen der Förderkinder. Am Projekt sind die dritten und vierten Klassen beteiligt. In jeder Fördergruppe sind maximal 6 Kinder einer Klassenstufe.

merkator 001

Ruhrnachrichten vom 18. Juni 2016

weiterlesen

SEIS-Ergebnisse

Zu Beginn des Jahres 2015 haben wir an einem computergestützten Selbstevaluationsinstrument für Schulen im deutschsprachigen Raum (SEIS) teilgenommen. Dazu wurden die Kinder und Eltern der 4. Schuljahre, alle Mitarbeiter der OGS sowie die Lehrkräfte und die Schulleitung befragt. Die Daten aus den umfangreichen Papier- und Onlinebefragungen wurden automatisch ausgewertet und nun der Schule zur Verfügung gestellt. mehr…

weiterlesen

Wir verabschieden uns…

… von den Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen des Schuljahres 2014 / 2015. Wir wünschen euch alles Gute und einen guten Start an euren neuen Schulen!

Klassenfoto.4a.SommerKlassenfoto.4b.BauKlassenfoto.4c.Scholand

 

 

weiterlesen

Unsere neue Homepage

Homepage Besuch 2015 023

Heute hatten wir in der Klasse 3a Besuch von Frau Bussemeier. Sie hat unser Schullogo und die Homepage mit ihrem Computer und dem Programm „Word Press“ gestaltet. mehr…

weiterlesen

Frühlingselfchen

Die zweiten Klassen haben zum Thema ”Frühling“ wunderschöne Elfchen geschrieben.

grün
das Blatt
der Baum blüht
der schöne warme Frühling
heiß

mehr…

weiterlesen